Anfahrt

Adresse

Boddentraum.de
Am Hafen 16 / 16a
18586 Gager auf Rügen

Per Auto von Stralsund aus

Von Stralsund aus passieren Sie die Rügenbrücke über den Strelasund und folgen dann der neuen B96 in Richtung Bergen.

Kurz vor Bergen geht's rechts ab auf die B196 Richtung Binz und Göhren. Dieser B196 folgen Sie. Sie kommen durch die Orte Dalkvitz, Zirkow, Pantow (Blitzer!), Lancken-Granitz (Blitzer!), Sellin und Baabe. 

Ca. 2 km hinter Baabe geht es an einem kleinen Kresiverkehr rechts ab Richtung Thiessow und Gager. Dieser Straße folgen Sie in den Wald und kommen durch die Örtchen Middelhagen und Lobbe. 

Sie folgen der Straße weiter und biegen ca. 1 km hinter Lobbe rechts ab Richtung Groß-Zicker und Gager. Auf der Ecke gibt’s günstig Fahrräder zu leihen. Nach weiteren 400 m biegt man wieder an einer abknickenden Vorfahrstraße rechts ab Richtung Gager.

Nun kann nichts mehr schief gehen ... einfach der Straße bis zum Ortseingang folgen.Hinter dem Ortseingang von Gager gelangt man an einen kleinen Kreisverkehr und die Bushaltestelle. Geradeaus über den Kreisverkehr, dann geht es sofort rechts in die kleine Straße 'Am Hafen 11-23'.

.

 

 

Haus Morgenrot

Haus Morgenrot befindet sich auf der Ostseite des Boddentraums. Von hier aus genießt man den Sonnenaufgang und beobachtet schon beim Frühstücken auslaufende Fischerboote und ablegende Segelyachten im Sportboothafen.

Hier geht's zur Ausstattungsübersicht und zum Belegungsplan von Haus Morgenrot.

Das Ergeschoß ist offen angelegt. Der Wohnbereich mit seinen zwei 3m-Fensterfronten und Kaminofen hat freien Blick auf den Bodden, die Mole und den gemütlichen Sportboothafen. Der Essbereich bildet den Übergang zur modern eingerichteten Küche.

Im Obergeschoß gibt es drei Schlafzimmer, aus jedem genießt man einen schönen Blick aufs Wasser. Zwei Zimmer sind mit einem Doppelbett, das dritte mit einem Stockbett ausgestattet, ideal für Kinder und jung gebliebene. Alle sechs Betten bieten Schlafkomfort auf hervorragenden Matratzen mit Lattenrosten.

Die beiden Bäder besitzen ebenerdige Duschen, das Bad im Obergeschoß zusätzlich eine Badewanne. Selbst von hier gibt es den einmaliger Blick auf die sanften Hügel der Zickerschen Alpen mit zufrieden grasenden Schafen.

stop view
/
      ozio gallery by joomla.it

      Haus Abendrot

      Haus Abendrot befindet sich auf der Westseite des Boddentraums. Von hier aus genießt man den direkten Blick auf den Sonnenuntergang sowie die Weite des Greifswalder Boddens. Auch die Mole und den Sportboothafen hat man im Blick.

      Hier geht's zur Ausstattungsübersicht und zum Belegungsplan von Haus Abendrot.

      Das Ergeschoß ist offen angelegt. Der Wohnbereich mit seinen zwei 3m-Fensterfronten hat freien Blick auf den Bodden und die Marina. Der Essbereich bildet den Übergang zur modern eingerichteten Küche.

      Desweiteren befinden sich im Erdgeschoss ein vollwertiges Bad mit bodenebener Dusche sowie der Abstell- und Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine.

      Im Obergeschoss befinden sich 3 gemütliche Schlafzimmer mit je zwei Schlafplätzen. Zwei Zimmer sind mit großzügigen Doppelbetten und eins mit einem Etagenbett ausgestattet. Das komfortable Bad verfügt über eine große, bodenebene Dusche und eine Wanne.

      Für wohlige Wärme im ganzen Haus sorgt die Fußbodenheizung.

      stop view
      /
          ozio gallery by joomla.it

          Tipps am Rande

          Öffentlicher Nahverkehr

          Gager ist bequem über die RPNV-Buslinien 20 (von Sassnitz aus) und 24 (von Bergen aus) zu erreichen. Somit spricht nichts gegen eine Anreise per Bahn (IC nach Bergen oder Binz). Beiden Linien steuern nacheinander die Ostseebäder der Umgebung an... die Bushaltestelle Gager liegt in Sichtweite vom Boddentraum, einfacher geht's nicht.

          Wasser und Sandstrand

          Mönchguts kilometerlangen Ostseestrände laden zum Baden und Strandwandern ein. In einer Entfernung von ca. 2km sind sie gut zu Fuß, idealerweise mit dem Fahrrad, aber auch mit dem Bus zu erreichen.

          Marina Port Gager

          Boddentraum liegt einen Steinwurf von der Marina entfernt. Nautische Informationen über den Sportboothafen von Gager sind im NV-Portpilot zu finden.

          Fahrradverleih

          Nicht weit vom Boddentraum entfernt gibt es mehrere Möglichkeiten Fahrräder auszuleihen, bspw. beim Fahrradverleih Kraft (Boddenstr. 3, 18586 Gager, 038308/ 30512). Bei Bedarf können die Räder auch direkt zum Haus geliefert werden.

          Gastronomie in der Nähe

          In der kleinen Kneipe "Klönstuv" direkt neben dem Boddenlädchen ist der Name Programm. Gemütlichkeit wird großgeschrieben, ein kleiner Biergarten gehört auch dazu. Die Dorfkneipe Zum Anker bietet bodenständige zünftige Küche zu vernünftigen Preisen. Lecker!

          Lebensmittel und mehr

          Das kleine Boddenlädchen (Zum Höft 28, 18586 Gager, 038308/8286) der Familie Bielecke bietet die Dinge des täglichen Bedarfs. Dazu täglich frische Brötchen, nicht einmal 100m vom Boddentraum entfernt. Vorbestellung ist empfehlenswert, gerade wenn man für größere Gruppen einkauft.

          Fangfrischer Fisch

          Fisch direkt vom Kutter bekommt man bei Onkel Toms Hütte im Hafen von Gager. Fischer Thomas Koldevitz filetiert auch direkt, frischer geht's wohl nicht! Ein Schild an der Hütte sagt einem, wann die nächste Anlandung erwartet wird.

          Tipp: Pünktlich sein, denn die Schlange kann schon mal länger ausfallen...

          Ausflüge per Schiff

          An der Mole liegt das Ausflugsschiff MS Hanseat, welches regelmäßig Ziele der Umgebung, z.B. die nahegelene Insel Vilm und Peenemünde auf Usedom ansteuert.

          Herzlich Willkommen beim Ferienhaus Boddentraum!

          Haus Boddentraum ist ein luxuriöses Ferienhaus inmitten schönster Natur. Boddentraum bedeutet für uns Träumen vom Wasser, Träumen vom Wohnen direkt am Wasser, Träumen von perfekter Erholung direkt an einem der unzähligen Boddengewässer auf Deutschlands größter und schönster Insel Rügen.

          Die Rede ist von der Hagenschen Wiek, einem Ausläufer des Greifswalder Boddens. Umrahmt von den sanften Hügeln der "Zickerschen Alpen", dem vielleicht schönsten Fleckchen der Rügener Halbinsel Mönchgut - nicht zuletzt bekannt für seine grandiose Rundum-Aussicht.